Anbieter golotto

golotto.de

  1. Fakten zu golotto im Überblick
  2. Die Geschichte von golotto.de
  3. Was macht golotto.de besonders?
    1. Die Vorteile von golotto.de:
  4. Wie funktioniert die Anmeldung?
  5. Welche Ziehungen bietet golotto.de?
  6. Welche Kosten fallen an?
  7. golotto.de Fazit
Teile lottoview.de mit Deinen Freunden
TwitterWhatsApp

Glücksspiel ist so populär wie selten zuvor. Während Online-Casinos die virtuelle Branche entschieden verändert haben, kommen seit wenigen Jahren auch Lottospieler wieder voll und ganz auf ihre Kosten. Der Weg in die nächstbeste Lottoannahmestelle ist von gestern, heutzutage findet die Hoffnung auf den Hauptgewinn bequem in den eigenen vier Wänden statt. Zahlreiche Lotto Anbieter ringen um einen loyalen Kundenkreis und profilieren sich mit einem großen Portfolio, der Verknüpfung unzähliger Lotterien und einer übersichtlichen Aufmachung, die weder neue noch erfahrene Lotto-Enthusiasten vor unlösbare Probleme stellt. Ob der großen Anzahl verschiedener Portale wird es für frisch im Internet angekommene Spieler immer schwieriger, die Nadel im Heuhaufen ausfindig zu machen. Ob GoLotto den heutigen Ansprüchen genügt und welche Lotterien zu welchen Konditionen angeboten werden, haben wir getestet!

Fakten zu golotto im Überblick

Kontaktdaten:
NeoLotto Deutschland GmbH
Gertrudenstr. 3
20095 Hamburg

vertretungsberechtigt: Bahne Carstensen

Telefon: +49 (0) 40 / 24 43 20 92
E-Mail: service@golotto.de

Online unter: www.golotto.de

GoLotto ist unter der Nummer C60679 beim maltesischen Handelsregister eingetragen.

Die Geschichte von golotto.de

Bei der derzeitigen Angebotslage fällt es neuen Betreibern immer schwieriger, regelmäßig spielende Kunden anzusprechen. An Erfahrung mangelt es bei GoLotto allerdings nicht, was vor allem Neulingen des beliebtesten Glücksspiels im deutschsprachigen Raum zu Gute kommt: Hinter dem Portal steht die NeoLotto Deutschland GmbH, die in der Vergangenheit immer wieder untermauerte, die Wünsche und Gedanken der Kundschaft im Blick zu behalten. Wenig verwunderlich richtet sich auch GoLotto an jeden Geschmack: Durch die moderne Performance und die übersichtliche Gestaltung bleiben keine Fragen offen, wenn der Wunsch besteht, sich unkompliziert an der nächsten Ziehung zu beteiligen. Komfort und Bequemlichkeit überzeugen, die Chancen sind völlig identisch mit der Tippschein-Abgabe am Kiosk. Abgesehen von potentiell abweichenden Bearbeitungsgebühren kommen keine Differenzen auf.

Was macht golotto.de besonders?

Nachdem sich das Lotto-Spiel im Internet für einige Jahre in einer Grauzone befand, haben sich die Betreiber von GoLotto umgehend bemüht, sämtlichen Sicherheitsaspekten Rechnung zu tragen. Mitsamt der vielfältigen Auswahlmöglichkeiten und den guten Chancen, einen schnellen Erfolg verbuchen zu können, muss kein Nutzer fürchten, von einem irregulären Regelwerk verunsichert oder gar über den Tisch gezogen zu werden. GoLotto bemüht sich zudem darum, ein guter Ansprechpartner zu sein, falls doch einmal Fragen oder Probleme aufkommen sollten.

GoLotto

Die Vorteile von golotto.de:

  • Die große Vielfalt stellt sicher, dass jeder Glücksspiel-Fan mit seiner favorisierten Lotterie rechnen kann.
  • Die Bearbeitungsgebühren fallen sehr gering aus.
  • Abhängig von der gewünschten Modalität werden sämtliche Ein- und Auszahlungen in kürzester Zeit in die Wege geleitet.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Durch die minimalistische Aufmachung der Plattform fällt es einfach, die wenigen Schritte zur Eröffnung eines Kundenkontos durchzuführen. Jene ist dringend notwendig, da nur eingeloggte Nutzer die Möglichkeit gewährt wird, das große Portfolio auf Herz und Nieren zu testen. Dass vergleichsweise viele Daten angegeben werden müssen, sollte keinen Interessenten verunsichern: Als offiziell lizenziertes Portal achten die Betreiber peinlich genau darauf, dass nur volljährige Nutzer das Angebot wahrnehmen und alle Auflagen der Kommission lückenlos erfüllt werden. Zur E-Mail-Adresse und dem obligatorischen Passwort gesellen sich Name, Anschrift und das Geburtsdatum, damit sowohl Nutzer als auch Betreiber rundum abgesichert sind, wenn die ersten Ein- und Auszahlungen initiiert werden. Eine Schufa-Abfrage findet automatisiert statt, auf eine Bonitätsprüfung wird verzichtet.

Welche Ziehungen bietet golotto.de?

Sobald die Registrierung abgeschlossen ist, steht es jedem Teilnehmer frei, das Angebot zu nutzen. Folgende Lotterien können ausgewählt und um Geld gespielt werden:

  • Lotto 6 aus 49
  • GlücksSpirale
  • EuroJackpot
  • Spiel 77
  • Spiel 6

Zugegeben: Im Vergleich zu den Anbietern, die die Lotterien lediglich spiegeln und als Vorlage nutzen, scheint das Portfolio mau. Dafür profitieren jedoch alle Spieler davon, dass sie auch tatsächlich an den entsprechenden Lotterien teilnehmen und nicht nur um einen zunächst fiktiven Jackpot spielen. Besser noch: Durch die gesetzlich regulierte Zusammenarbeit werden die üblichen Abgaben gesichert, die nicht nur dem Hauptgewinn, sondern auch gemeinnützigen Zwecken entsprechen. Während ein Teil der Konkurrenz also nur sich selbst bereichert, fließen Gelder, die nicht mit einem Gewinn verrechnet wurden, umgehend in den Denkmal- und Naturschutz. Dass deshalb keine Spiegelungen der polnischen, britischen, italienischen oder amerikanischen Lotterien zur Auswahl stehen, lässt sich sehr leicht verschmerzen.

Internationale Lotterien bleiben dennoch keineswegs außen vor. Der EuroJackpot sprengt wöchentlich die Grenzen der Vorstellungskraft – und das durchaus wörtlich. Bei jeder Ziehung stehen bis zu 90 Millionen Euro in der Schwebe, während selbst der geringste Jackpot mit 10 Millionen Euro aufzeigt, wie lukrativ das Lottospiel im 21. Jahrhundert ausfallen kann. Die Kooperation zahlreicher europäischer Länder hat sich binnen weniger Jahre für viele Teilnehmer als Nonplusultra herausgestellt und trotz der sehr geringen Gewinnwahrscheinlichkeit mehrere Neu-Millionäre krönen können. Insgesamt gilt es, sieben Treffer vorherzusehen: Zu 5 Richtigen zwischen den Zahlen 1 und 50 mischen sich zwei so genannte Eurozahlen, so dass sich insgesamt 12 Gewinnklassen ergeben, die mit verschieden hohen Summen glänzen.

Welche Kosten fallen an?

Offiziell lizenzierte Lotto-Anbieter machen es den potentiellen Nutzern äußerst einfach. Die Kosten berufen sich nämlich auf die bekannten Abgaben, die auch in der lokalen Lottoannahmestelle getätigt werden müssen. Der Faktor, der sich für fachkundige Online-Spieler negativ erweisen mag, da Anbieter wie Lottoland überhaupt keine Gebühren in Rechnung stellen, ist für reguläre Teilnehmer letztendlich ausschließlich positiv zu werten. Wie hoch die Kosten für die Bearbeitung der Spielscheine sind, ist abhängig vom jeweiligen Bundesland – die Preisklasse beträgt hierbei 20 bis 60 Cent. Es geht allerdings auch besser: Der in Deutschland lizenzierte Online-Anbieter Lottohelden berechnet unabhängig vom Standort gerade einmal 20 Cent. Für die problemlose Nutzung von GoLotto spricht dennoch rein gar nichts!

golotto.de Fazit

Modernen Anbietern fällt es ob der offensichtlichen Limitierungen schwer, ein Alleinstellungsmerkmal in den Fokus zu rücken. Offiziell lizenzierte Anbieter agieren innerhalb klar definierter Richtlinien. GoLotto ist es trotzdem gelungen, eine Plattform mit Wiedererkennungswert zu kreieren, die mit den bekannten Chancen, geringen Kosten und einem hilfsbereiten Kundenservice punktet. Sicherheit, Diskretion und Seriosität genießen oberste Priorität – das Lottospiel geht mit keinerlei Nachteilen einher und funktioniert mit rechtlich abgesicherten Ein- und Auszahlungen, die zu 100 Prozent garantieren, dass sämtliche Erfolge das Bankkonto der Gewinner erreichen!