Interaktiver Spielschein
Jetzt online spielen!

Lotto.de

Teile lottoview.de mit Deinen Freunden
TwitterWhatsApp

Bei Lotto.de handelt es sich um die offizielle Internetpräsenz der seit vielen Jahren in Deutschland angebotenen und bekannten bundesweiten Lotterie Lotto 6 aus 49. Genauer haben sich die verschiedenen regionalen Lotto-Anbieter hier unter einem gemeinsamen Web-Angebot zusammengeschlossen, um den Kunden aus den verschiedenen Regionen Deutschlands ein einheitliches Portal rund ums Lotto bieten zu können. Berühmt geworden ist diese Lotterie vor allem durch die öffentliche Ausstrahlung der Ziehung der Lottozahlen auf den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern. So haben wohl die meisten Deutschen schon einmal – ob zum Spaß oder mit ernsten Gewinnabsichten – ihren Tipp beim „Lotto“ abgegeben. Das Ziel ist dabei beim Lotto 6 aus 49, möglichst viele der gezogenen Zahlen inklusive der Superzahl bei der Tippabgabe richtig vorherzusehen. Je besser dies gelingt, desto höher ist der erzielte Gewinn.


Kinospot von Nordwest Lotto Schleswig-Holstein

Bekannt geworden ist das Lotto dabei auch durch den von der Moderatorin früher abgegebenen Hinweis, dass sich der Aufsichtsbeamte bereits vor der Sendung vom einwandfreien Zustand des zur Ziehung der Lottozahlen verwendeten Geräts überzeugt habe. Seit Mitte 2013 wird die Ziehung der Lottozahlen nicht mehr im öffentlichen Fernsehprogramm übertragen, ist aber weiterhin live auf Lotto.de als Livestream verfügbar. Auch bereits vergangene Ziehungen finden sich im Archiv von Lotto.de und können so vom Lotterieteilnehmer auch im Nachhinein noch eingesehen werden. Somit hat der auf Lotto.de angebotene Livestream die Ziehung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen mittlerweile abgelöst. Derzeit (Stand 10.3.2015) werden folgende Kosten für eine Tippabgabe erhoben:

Pro Lotto-Tipp (Kästchen) für die Lotterie 6 aus 49 werden 1,00 Euro berechnet. Die Zusatzlotterien kosten 2,50 Euro (Spiel 77) bzw. 1,25 Euro (Super 6). Wer zusätzlich an der beliebten Lotterie „Glücksspirale“ teilnehmen möchte, kann dies für einen zusätzlichen Beitrag von 5,00 Euro tun. Zusätzlich fällt zu diesen Kosten noch eine geringe Bearbeitungsgebühr pro Lottoschein an.

lotto.de im lottoview – Test

lotto.de wurde von uns ausführlich getestet. Im Test wurde der Onlineauftritt, die Spielsysteme sowie die Handhabung mit dem System getestet.
>> Lotto.de Erfahrungen hier nachlesen

Die Geschichte des Lottos

Die Anfänge des Lottos gehen bis ins 16. Jahrhundert zurück. Schon damals nahmen viele Menschen in der Hoffnung auf einen Volltreffer und den damit einhergehenden Reichtum an Veranstaltungen teil, bei denen zufällig Zahlen oder Namen aus einer Trommel oder einem vergleichbaren Behältnis gezogen wurden. In Deutschland ist das Lotto spätestens seit dem 18. Jahrhundert bekannt. Während der Zeit des deutschen Kaiserreichs ging man dabei dazu über, die vielen verschiedenen kleineren Lotterien immer weiter zu größeren Anbietern zu vereinen, aus denen später die verschiedenen aktuellen Anbieter hervorgingen. Die erste bundesweite Übertragung einer Ziehung von Lottozahlen erfolgte dabei im September 1965. Gerade auch durch die regelmäßige Ziehung in Fernsehen bzw. Livestream erfreut sich das staatliche Lotto seitdem einer ungebrochen großen Beliebtheit.

Fakten zu lotto.de im Überblick

Hinter dem Webangebot Lotto.de steht die Toto-Lotto Niedersachsen GmbH. Der derzeitige Jugenschutzbeauftragte (abgerufen am 10.3.2015) ist Herbert John.
Darüber hinaus lassen sich auch die verschiedenen regionalen Anbieter bezüglich des Jugendschutzes kontaktieren. Die offizielle Anschrift lautet wie folgt:

Kontakt:

Toto-Lotto Niedersachsen GmbH
Am TÜV 2 + 4
30519 Hannover

lotto-de

Angebot und Service der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH

Neben der Übertragung des Live-Streams der jeweiligen aktuellen Lottoziehung und einem umfangreichen Videoarchiv bereits vergangener Ziehungen bietet Lotto.de auch die Möglichkeit, den Lottoschein einfach und umkompliziert online auszufüllen und abzugeben. Zu beachten ist hierbei, dass Lotto.de lediglich ein Portal für die verschiedenen Lotterie-Anbieter darstellt. So wird man nach Eingabe seines Tipps und der Postleitzahl des Wohnorts automatisch an den jeweiligen regionalen Lotterieanbieter weitergeleitet. Hier muss man sich dann noch registrieren, um langfristig an der jeweiligen regionalen staatlichen Lotterie teilnehmen zu können. Etwa beim Anbieter Westlotto ist allerdings trotzdem eine Tippabgabe im Gesamtwert von bis zu 150 Euro möglich. Wer darüber hinaus online Lotto spielen möchte, der sollte das einfache Identifikationsverfahren daher möglichst schnell abschließen. Auf diese Weise kann man sicher sein, dass man das Online-Angebot unbegrenzt nutzen kann und somit alle sich bietenden Gewinnchancen genutzt werden können.

Lotto.de: Die Vorteile eines staatlichen Lotterieangebots nutzen

Ein großer Vorteil der staatlichen Lotterien ist dabei die hohe Seriosität: Man kann sich hier auf Wunsch umfassend über die genauen Gewinnquoten und Gewinnchancen informieren. Auch auf die Auszahlung des Gewinns kann man sich im Normalfall verlassen. Die staatliche Lotterie war für viele Jahre ein fester Bestandteil des öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramms und somit des öffentlichen Lebens. Dies sichert der Lotterie (oder genauer gesagt den verschiedenen regionalen Lotterieanbietern) bereits seit vielen Jahren einen großen Teilnehmerkreis und eine damit verbundene hohe Auschschüttungssicherheit aller Gewinne. Somit ist im Normalfall sichergestellt, dass man nach einem Millionengewinn keine unliebsamen Überraschungen erlebt und das Geld tatsächlich auf dem eigenen Konto landet und unbeschränkt genutzt werden kann.

So erfolgt die Gewinnauszahlung bei lotto.de

Die Regelung für die Auszahlung eines im Lotto erzielten Gewinns kann je nach regionalem Anbieter leicht unterschiedlich ausfallen. Normalerweise muss ein erzielter Gewinn in einem bestimmten Zeitrahmen (beim Sachsen-Lotto 6 aus 49 z.B. 13 Wochen) mit einem Nachweis über die Abgabe des Gewinn-Tipps eingefordert werden. Gerade dann, wenn man neben den Tipps über das Portal Lotto.de ab und zu auch einen herkömmlichen Lotto-Tipp abgibt, ist es also überaus sinnvoll, den Tippschein aufzubewahren, damit es kein Unglück im Glück gibt und der Gewinn nicht abgeholt werden kann. Hier kann es besonders praktisch sein, die automatische Gewinnbenachrichtigung zu nutzen. Die gewonnene Summe kann entweder direkt beim jeweiligen Anbieter oder aber bei der persönlichen Lotto-Toto-Annahmestelle geschehen. Dabei ist zu beachten, dass Gewinne nur bis zu einer bestimmten Höhe (beim Sachsenlotto 6 aus 49 z.B. 1000 Euro) vor Ort ausgezahlt werden können. Darüber hinausgehende Gewinne sollten am besten direkt beim Veranstalter der Lotterie eingefordert werden. Diese stellen häufig auch für ihre glücklichsten Gewinner (z.B. bei Geldbeträgen über 100.000 Euro) einen persönlichen Gewinnberater bereit, mit dem sich alle wichtigen Details besprechen lassen.

Lotto.de im lottoview – Test

Lotto.de wurde von uns ausführlich getestet. Im Test wurde der Onlineauftritt, die Spielsysteme sowie die Handhabung mit dem System getestet.
>> Lotto.de Erfahrungen hier nachlesen

Vorteile von Lotto.de

Ein großer Vorteil von Lotto.de ist, dass man hier einfach und unkompliziert an den jeweiligen lokalen Lotterieanbieter weitergeleitet wird. Wer also einfach „Lotto“ spielen möchte, ohne sich genau mit den Zuständigkeiten in den jeweiligen Bundesländern auszukennen, der findet mit Lotto.de einen Anbieter, der dies schnell, einfach und unkompliziert ermöglicht. Ein weiterer Vorteil ist die im Rahmen einer Lotterie gebotene hohe Seriosität des Anbieters: Als Anbieter einer staatlichen Lotterie, wie auch bei lottohelden.de,  ist man hier höchsten Ansprüchen an Transparenz und Rechtmäßigkeit verpflichtet. Als gemeinsames, übersichtlich gestaltetes Portal der diversen Anbieter ist Lotto.de daher eine sehr gute Informationsquelle für die meisten Frage rund ums Lotto 6 aus 49 und die verschiedenen Zusatzlotterien. Wer noch genauere Informationen benötigt, der findet diese meist einfach und unkompliziert auf den Webseiten des jeweiligen regionalen Anbieters. Dadurch schenken viele Menschen schon seit vielen Jahren durch ihre regelmäßige Tippabgabe den Anbietern des staatlichen Lottos 6 aus 49 immer wieder ihr Vertrauen.