Gewinnzahlen – Informationen und Statistiken

  1. Was genau sind Gewinnzahlen?
  2. Bei welchen Lotteriespielen gibt es Gewinnzahlen?
    1. Statistiken

Als Gewinnzahlen bezeichnet man im Lotto die gezogenen aktuellen Lottozahlen. Sie weisen den Gewinner aus und liegen, je nach Art der Lotterie, zwischen 1 und 49. Auch die Superzahl ist eine Gewinnzahl.

Was genau sind Gewinnzahlen?

In der Lotterie sind die Gewinnzahlen die Zahlenkombinationen, welche den Sieger ausweisen. Der Spieler, welcher die gezogenen Ziffern auf seinem Spielschein vermerkt hat, erhält den Geld- oder Sachpreis. Die Höhe der gewonnen Summe richtet sich dabei nach der Anzahl der übereinstimmenden Gewinnzahlen. Ist nur eine Zahl korrekt, fällt der Gewinn gering aus, während man bei einer Übereinstimmung aller Zahlen und der Superzahl den höchsten Gewinn erzielt. Tritt dieser Fall ein, spricht man vom Jackpot.

Bei welchen Lotteriespielen gibt es Gewinnzahlen?

Gewinnzahlen sind ein essentieller Teil der meisten Lottosysteme. Sowohl beim klassischen 6 aus 49 als auch bei EuroMillionen, EuroJackpot und Mega Millions wird der Gewinner anhand von Zahlen ermittelt. Es sind jedoch nicht immer gleichviele Zahlen. So werden bei der US-Lotterie beispielsweise 5 Zahlen ausgewählt. Anders als bei 6aus49 reichen die Möglichen Zahlen von 1 bis 75. Auch bei EuroMillionen werden 5 Zahlen gewählt. Dementsprechend werden bei der Ziehung ebenfalls 5 Zahlen gezogen.
Zuletzt spielen diese auch beim Bingo eine Rolle. In diesem Fall werden sie von einem Conferencier nacheinander aus einer Trommel gezogen und ausgerufen. Die Spieler sind also abhängig von den Zahlen auf dem Spielschein und haben keine Möglichkeiten, die Gewinnchancen zu erhöhen.

Statistiken

Beim 6 aus 49 gibt es einige Gewinnzahlen, die vergleichsweise häufig gezogen werden. Spitzenreiter sind die Zahlen 38, 6, 26 und 43, welche jeweils einen Anteil von rund 13 Prozent ausmachen. Am seltensten werden 40, 35, 34 und 48 gezogen. Die häufigste Zusatzzahl ist die 8 und die seltenste mit Abstand die 0. Die am häufigsten gezogene Superzahl ist die 4, welche bislang 218 mal gezogen wurde. Am seltensten wurde auch hier die 0 gezogen.

Darstellung: mögliche Gewinnzahlen

Darstellung: mögliche Gewinnzahlen

Die Gewinnzahlen beim EuroJackpot fallen ähnlich aus. So wurden 10, 6, 18, 7 und 9 bisher am häufigsten gezogen und die 27 am seltensten. Da die Wahrscheinlichkeiten jedoch sowohl bei 6 aus 49 als auch bei den anderen Systemen sehr eng beieinander liegen, ist es nicht unbedingt erfolgversprechend, sich an den häufigsten Gewinnzahlen zu orientieren. Allerdings lässt sich durch das Tippen seltener Gewinnzahlen vermeiden, dass andere Spieler denselben Tipp abgegeben haben und der Gewinn somit aufgeteilt wird.

Informationen zu den aktuellen Westlotto Gewinnzahlen finden Sie in einem separaten Artikel.