Lotto mit dem Smartphone spielen

Nicht nur, wenn der Jackpot einen großen Gewinn in Aussicht stellt, sind Millionen von Menschen im Lotto-Fieber. Auch schon kleinere Beträge locken Woche für Woche die Glücksritter in die Annahmestellen, immer in der Hoffnung, auch einmal vom großen Kuchen etwas abzubekommen. Dabei ist es es meisten gar nicht wichtig, den Jackpot zu knacken, sie würden sich auch schon freuen, wenn ein kleinerer Gewinn ihrem Konto gutgeschrieben werden würde.

Aus dieser Intension heraus werden seit Jahren die gleichen Lottozahlen gespielt, die dann irgendwann zum Gewinn führen sollen. Und auch wenn jeder weiß, dass Lotto ein Glücksspiel ist und das ein größerer Gewinn nur sehr selten möglich ist, vergeht niemandem die Lust am Spiel.

Wäre da nicht die Tatsache, dass man jede Woche aufs Neue zu einer Lottoannahmestelle gehen muss, um dort den Lottoschein abgeben zu können. Für viele Spieler ist dies stets mit einem großen Zeitaufwand verbunden, der nicht nur ärgerlich ist, sondern mitunter auch nicht permanent aufgebracht werden kann.

Eine Lotto App nutzen

Im Zeitalter der Smartphones und einer technischen Entwicklung, die jeden Tag neue Errungenschaften hervorbringt, ist es nicht verwunderlich, dass auch die Lottozahlen inzwischen über eine App getippt werden kann. Bis vor wenigen Jahren war dies nicht vorstellbar, da ein Gesetz Glücksspiele im Internet verboten hatte. Wer trotz alledem über das Internet an einer Lotterie teilnehmen wollte, der musste dies im Ausland tun.

Inzwischen hat sich jedoch auch diesbezüglich einiges getan und dem Glücksspiel über das Internet steht nichts mehr im Wege. Verschiedene Apps werden dafür angeboten, die kostenlos auf dem Smartphone oder auch auf dem Tablet installiert werden können. Hierbei ist uns besonders positiv die Westlotto App aufgefallen.

Welche App die Beste ist, hängt immer von den Wünschen und Erwartungen der Nutzer ab. So sind alle Anbieter zwar stets bemüht, beste Voraussetzungen für das Tippen zu bieten. Trotz alledem kann nicht jeder Nutzergeschmack bedient werden.

Welches die beste Wettanbieter App ist, muss daher immer individuell entschieden werden. Wir empfehlen, im Vorfeld einmal zu überlegen, welche Anforderungen an die App gestellt werden, welche Spielvarianten bevorzugt werden und wie man sich persönlich die Bezahlung vorstellt. Denn auch mit einer App kann nicht kostenlos Lotto gespielt werden. Pro Tipp wird auch über die App – so wie bei der Lottoannahmestelle vor Ort – 1 Euro fällig.

Doch wer besondere Systeme bevorzugt, gerne auch für mehrere Wochen spielen möchte und rund um das Glücksspiel diverse Informationen sucht, der wird mit der Auswahl der richtigen App all diese Dinge erhalten. Mit Hilfe einer Übersicht aller bekannten und lohnenswerten Apps kann ein schneller und aussagekräftiger Vergleich stattfinden, ohne das jede App einzeln heruntergeladen und getestet werden muss.

Und wer weiß – vielleicht gelingt es ja über die App den richtigen Tipp abzugeben, der dann den Gewinn bringt, von dem man schon so lange träumt.

War dieser Artikel hilfreich?