Bitcoin Lotto online spielen? Wie und wo funktioniert das?

  1. So funktioniert die Bitcoin-Lotterie
  2. Was ist die Bitcoin-Lotterie eigentlich genau?
  3. Wo kann man am Bitcoin Lotto teilnehmen?
  4. Bitcoin Lotto bei lottoland.com spielen
  5. Wie unterscheidet sich das Bitcoin-Lotto vom normalen Lotto?
  6. Die Gewinnklassen beim Bitcoin-Lotto
  7. Was kostet die Teilnahme am Bitcoin-Lotto?
  8. Muss ich bei dieser Lottovariante mit Bitcoins bezahlen?
  9. Wann findet die Ziehung der Gewinnzahlen statt?
  10. Wie sicher ist die Teilnahme?
  11. Fazit

So funktioniert die Bitcoin-Lotterie

Wer hätte gedacht, dass die digitale Währung der Bitcoins so populär wird? Ihr Wert stieg im vergangenen Jahr stark an. Sicherlich ein (mehr oder weniger) großer Ärger für die, die es doch nicht wagten, ein wenig Geld in die Kryptowährung zu investieren. Doch keine Sorge! Auch jetzt ist es noch nicht zu spät, von den Bitcoins zu profitieren.

Genau das ist nämlich mit der Bitcoin-Lotterie möglich. Hier spielen Sie eben nicht um den klassischen Euro, sondern um Bitcoins. Deren Wert stieg bereits im letzten Jahr massiv an, weswegen es durchaus möglich ist, mit der entsprechenden Lotterie einen vergleichsweise hohen Gewinn zu erzielen.

Online am Bitcoin Lotto teilnehmen

Was ist die Bitcoin-Lotterie eigentlich genau?

Bei der Bitcoin-Lotterie wird der Gewinn -wie der Name schon sagt- in Bitcoins ausgezahlt. Ihren Einsatz geben Sie allerdings wie gewohnt in Euro ab. Sollten Sie also Glück haben und einen Gewinn erhalten, regnet es digitale Bitcoins auf Ihr Konto.

Dies gilt jedoch lediglich unter bestimmten Voraussetzungen. Achten Sie jedoch -unabhängig von der Höhe Ihres etwaigen Gewinns- auch immer auf den Wechselkurs zwischen Coin und Euro und wer weiß, vielleicht generieren Sie mit Ihren neuen Bitcoins bzw. der entsprechenden Lotterie ein großes Vermögen?

Wo kann man am Bitcoin Lotto teilnehmen?

Im Internet, beispielsweise bei Lottoland, erhalten Sie die Möglichkeit, an der Bitcoin-Lotterie teilzunehmen. In der Woche finden gleich mehrere Ziehungen statt, weswegen Sie nicht nur an einem bestimmten Tag Ihr Glück auf die Probe stellen können. Allerdings sollten Sie sich stets einen vertrauenswürdigen Anbieter suchen. Da es sich um eine vergleichsweise neue Lotterie-Variante handelt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass unter anderem auch viele Schein-Lotterien eröffnet haben und betrieben werden.

Bitcoin Lotto bei lottoland.com spielen

>> Jetzt spielen!

Wie unterscheidet sich das Bitcoin-Lotto vom normalen Lotto?

Der Unterschied zwischen „normalem“ Lotto und der Bitcoin Lotterie ist der, dass Sie bei einem Gewinn Bitcoins ausgezahlt bekommen.

Hier werden Sie danach jedoch vor eine Wahl gestellt: entweder Sie sparen sich Ihre Bitcoins und platzieren sie in Ihrem digitalen „Bitcoin Wallet“ oder Sie lassen sich den Betrag in Euro auszahlen.

Fest steht: mit Hinblick auf die Verwaltung Ihres Gewinns bleiben Sie weitestgehend flexibel. Hierbei wird auch schnell ersichtlich: im Internet bereits viele Webseiten finden, die Bitcoins als Zahlungsmittel akzeptieren. In solch einem Fall lohnt es sich möglicherweise, die Bitcoins doch zu behalten und anderweitig zu investieren.

Mit Hinblick auf die Spielvariante der Lotterie erwarten Sie keine Neuerungen. Sie tippen auf 6 von 49 Zahlen und hoffen auf möglichst viele Treffer. Rein statistisch gesehen gewinnt jeder siebte Tipp.  Somit ist die Chance bei der Bitcoin Lotterie sogar etwas höher, als wenn Sie das klassische 6 aus 49 spielen.

Die Gewinnklassen beim Bitcoin-Lotto

Insgesamt stehen Ihnen bei der Bitcoin Lotterie fünf Gewinnklassen zur Verfügung. Allerdings benötigen Sie lediglich zwei Richtige, um generell einen Gewinn zu erhalten. Aber Vorsicht: Für besagte zwei Treffer werden Ihnen jedoch noch keine Bitcoins gutgeschrieben. Erst mit fünf Treffern gewinnen Sie Bitcoins für Ihr digitales Wallet.

Bitcoin-Lotto - Gewinnklassen

Wie auch beim klassischen Lotto steigt der Jackpot immer dann an, wenn nach einer Ziehung kein Jackpot ausgezahlt wurde.

Was kostet die Teilnahme am Bitcoin-Lotto?

Für einen Tipp beim Bitcoin-Lotto zahlen Sie 3,50 Euro. Möglicherweise sind Sie mit Hinblick auf andere Klassiker auch andere Preise gewohnt, jedoch gilt es immer zu bedenken, dass es sich beim Bitcoin Lotto eben -wie erwähnt- um eine neue (und außergewöhnliche) Lotterie handelt. Zusatzoptionen und mehrere Felder werden dann separat berechnet.

Muss ich bei dieser Lottovariante mit Bitcoins bezahlen?

Nein, das müssen Sie nicht. Ihren Einsatz geben Sie stets in Euro ab, der Gewinn erfolgt jedoch in Bitcoins. Dies ist jedoch auch nur dann der Fall, wenn Sie mindestens fünf Treffer erzielt haben. Alle weiteren Auszahlungen erfolgen in Euro.

Wann findet die Ziehung der Gewinnzahlen statt?

An jedem Wochentag (bis auf Sonntag) findet eine Ziehung statt. Abends um 21:30 Uhr werden stets die neuen Gewinnzahlen präsentiert. Sie können also fast jeden Tag an einer Ziehung der Bitcoin-Lotterie teilnehmen.

Wie sicher ist die Teilnahme?

Da es sich um eine lizenzierte Lotterie handelt, dürfen Sie mit einem äußerst sicheren Verfahren rechnen. In Gibraltar wurde eine besondere Technologie ins Leben gerufen, welche die Speicherung sowie Übertragung von Bitcoins bearbeitet. Es geht hier also nicht um eine undurchsichtige Lotterie, sondern ein geprüftes Glücksspiel, an dem Sie beinahe täglich teilnehmen können. Wichtig ist es dennoch -wie immer- sich für einen legalen und offiziell anerkannten Anbieter zu entscheiden.

Fazit

Die Bitcoin-Lotterie ist noch neu und es dürfte noch ein wenig dauern, bis viele Spieler ihre Leidenschaft für das Bitcoin-Spiel entdecken. Schließlich handelt es sich bei der Kryptowährung noch nicht um eine sehr weit verbreitete Zahlungsvariante. Der Bekanntheitsgrad steigt jedoch kontinuierlich und somit dürfte sich auch das Interesse an einer lizenzierten und somit sicheren Lotterie erhöhen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass sich Fans des klassischen Lotto nicht an neue Spielregeln gewöhnen müssen. Lediglich die Rahmenbedingungen sind moderner geworden.

War dieser Artikel hilfreich?